Neu: Weihnachten – unglaublich?

In ihrem neuen, kurzen Buch legt die bekannte Apologetin Rebecca McLaughlin Beweise vor: dafür, dass Jesus eine reale Person war; dass die biblischen Berichte über sein Leben historisch zuverlässig sind; Gründe dafür, warum der Glaube an eine Jungfrauengeburt nicht so lächerlich ist, wie er manchmal dargestellt wird. 

Die berühmteste Geschichte der Welt ist eine Tatsache, kein Märchen. Doch es geht um viel mehr als nur Geschichte. Dieses historische Ereignis kann unserem Leben heute Sinn und Freude geben.

Rebecca McLaughlin Weihnachten unglaublich Jesus Apologetik Bibel Zweifel Glauben cvmd CV Dillenburg

Harte Fragen an
Rebecca McLaughlin

Auf sensible, schlaue und solide Weise setzt sich Rebecca McLaughlin mit dem christlichen Glauben auseinander. In ihren Büchern gibt sie ehrliche Antworten auf die Fragen unserer Zeit. Dabei geht sie aktuellen Kritikpunkten nicht aus dem Weg: Ist der Glaube homophob? Unterdrückt er Frauen? Und was ist mit der Wissenschaft?

Am 11. Oktober 2022 war Rebecca live über Zoom zugeschaltet – bei der Book-Release-Feier in der FeG München-Mitte. Zuhörer vor Ort oder über Zoom konnten unserer Autorin ihre härtesten Fragen stellen. Aufzeichnung demnächst hier verfügbar.

Kreuzverhör harte Fragen christlichen Glauben Rebecca McLaughlin Apologetik Glaube
Fragen an den christlichen Glauben

Rebecca McLaughlins Bücher geben Antworten auf die wichtigen Fragen unserer Zeit – sensibel, schlau und solide. Jetzt neu in deutscher Übersetzung.

Kreuzverhör harte Fragen christlichen Glauben Rebecca McLaughlin Apologetik Glaube Crossway cvmd CV Dillenburg Buch Apologetik Ethik

Sind wir ohne Religion nicht besser dran?

Unterdrückt der christliche Glaube Frauen?

Ist der christliche Glaube nicht homophob?

Das Christentum ist das weltweit am weitesten verbreitete Glaubenssystem und wird es wohl auch in Zukunft bleiben. Doch für viele gebildete westliche Menschen ist das biblische Christentum eine gefährliche Idee, die einige ihrer tiefsten Überzeugungen in Frage stellt.

Auf der Grundlage modernster Forschung, persönlicher Erlebnisse und sorgfältiger Bibelstudien untersucht Kreuzverhör zwölf Fragen, die viele von uns davon abhalten, den Glauben an Christus in Betracht zu ziehen. Bei genauerem Hinsehen, so argumentiert McLaughlin, werden die Realität des Leidens, die Komplexität der Sexualität, der Wunsch nach Vielfalt, der Erfolg der Wissenschaft und andere scheinbare Hindernisse für den Glauben zu Wegweisern. Jesus wird nicht zu einem Relikt aus der antiken Welt, sondern zur besten Hoffnung unserer modernen Welt.

Kreuzverhör – 12 harte Fragen an den christlichen Glauben

von Rebecca McLaughlin
336 S., kartoniert, 14,90 €

Inhalt — 12 harte Fragen an den christlichen Glauben

Stimmen zum Buch

In diesem bahnbrechenden Buch voller entmythologisierender Statistiken enthüllt McLaughlin die zahlreichen Überraschungen des wahren Christentums.

[…] eine tiefe und liebevolle Antwort auf die zeitgenössische Kritik und die Angriffe gegenüber dem christlichen Glauben. Sie spricht aus echter Lebenserfahrung […] Ihre offenen und glaubwürdigen Antworten auf ernste Fragen sind kein leichter Spaziergang durch eine eingebildete virtuelle Realität, sondern ein abenteuerlicher […] Weg durch wirkliches und erfülltes Leben.

Eine frische Stimme, fesselnde Argumente und ein leicht lesbarer Stil. McLaughlin schreibt für neugierige Denker in allen Bereichen und entschädigt den aufgeschlossenen Leser reichlich.

Außerdem empfohlen von:

Englisches Original
Deutsche Übersetzung

Wie kann man glauben, dass die Bibel wahr ist?

Warum können wir uns nicht einfach darauf einigen, dass Liebe Liebe ist?

Wen interessiert es, ob du ein Junge oder ein Mädchen bist?

In der Schule, mit Freunden oder beim Scrollen durch Social-Media-Feeds – überall werden Teenager mit Herausforderungen an den Glauben konfrontiert. Unabhängig davon, ob du dich selbst als Nachfolger von Jesus Christus verstehst oder nicht, können diese Fragen manchmal echte Hindernisse darstellen.

Untermauert von modernsten Forschungsergebnissen, persönlichen Geschichten, Harry-Potter-Illustrationen ( Achtung : Spoiler ! ) und sorgfältigem Bibelstudium, weicht dieses Buch schwierigen Themen nicht aus. Stattdessen lädt es Teenager dazu ein, ihre schwierigsten Fragen zum christlichen Glauben zu stellen und überraschende, lebendige Antworten zu finden.

10 Fragen über Gott, die sich jeder junge Mensch stellen sollte

von Rebecca McLaughlin
240 S., kartoniert, 13,90 €

Blick ins Buch
10 Fragen Kreuzverhör harte Fragen christlichen Glauben Rebecca McLaughlin Apologetik Glaube Crossway cvmd CV Dillenburg Buch Ethik
Blick ins Buch

Inhalt — 10 Fragen

Stimmen zum Buch

Rebecca McLaughlin scheut sich nicht vor schwierigen Gesprächen über den Himmel, die Hölle, Sexualität und Rassismus. Aber sie geht dabei behutsam und demütig vor, mit einem erfrischenden Humor, den Teenager schätzen werden. Ich bin dankbar für dieses ansprechende Buch, das ich jungen Christen und Nichtchristen gleichermaßen empfehlen kann.

Das Buch, auf das alle Eltern, Lehrer, Jugendmitarbeiter und jungen Leute gewartet haben. Auf ihre bodenständige, nahbare, gewinnende und brillante Art nimmt Rebecca McLaughlin die großen Fragen in Angriff, mit denen diese Generation konfrontiert ist. Sie zeigt dabei, dass Jesus noch immer die Antwort auf unsere größten Bedürfnisse und Sehnsüchte ist. Wenn wir nicht eine ganze Generation verlieren wollen dann müssen wir den Mut aufbringen, mit harten Fragen zu ringen und zu zeigen, dass der christliche Glaube in unserer sich rasant wandelnden Welt relevant ist.

Dieses Buch liefert wirklich klare, überzeugende, verständnisvolle und gewinnende Antworten auf die größten Einwände, die Menschen heute gegen den christlichen Glauben vorbringen. Lies es, ringe damit und schau, was deine Freunde davon halten.

Unsere Übersetzerin Svenja über »10 Fragen«:

Rebecca McLaughlin Weihnachten unglaublich Jesus Apologetik Bibel Zweifel Glauben cvmd CV Dillenburg

Gab es Jesus überhaupt wirklich?

Können wir die Evangelien ernst nehmen?

Wie kann man an eine Jungfrauengeburt glauben?

Warum ist das von Bedeutung?

Ist die Geschichte von dem Baby in der Krippe von Bethlehem tatsächlich nur ein Märchen für Kinder? In diesem kurzen Buch legt die bekannte Apologetin Rebecca McLaughlin Beweise vor:
Beweise dafür, dass Jesus eine reale Person war; dass die biblischen Berichte über sein Leben historisch zuverlässig sind; Gründe dafür, warum der Glaube an eine Jungfrauengeburt nicht so lächerlich ist, wie er manchmal dargestellt wird.

Dieses Buch zeigt: Es gibt gute Gründe für den Glauben. Die berühmteste Geschichte der Welt ist eine Tatsache, kein Märchen. Doch es geht um viel mehr als nur Geschichte. Dieses historische Ereignis kann unserem Leben heute Sinn und Freude geben. 

Weihnachten – unglaublich? Vier Fragen, die jeder an die unglaublichste Geschichte der Welt stellen sollte

von Rebecca McLaughlin
80 S., kartoniert, 4,90 € (Staffelpreise möglich)

Stimmen zum Buch

Ein leicht verständliches und kristallklares Plädoyer für die Historizität sowohl der Evangelien als auch von Jesus selbst – und dafür, warum das wichtig ist.

Außerdem empfohlen von:

Deutsche Übersetzung
Kreuzverhör harte Fragen christlichen Glauben Rebecca McLaughlin Apologetik Glaube

Rebecca McLaughlin (PhD, Cambridge University) ist die Autorin von 10 Fragen und Kreuzverhör, das von Christianity Today zum »Buch des Jahres« gekürt wurde. Sie ist in Großbritannien aufgewachsen und hat in Cambridge in englischer Literatur promoviert und am Oak Hill College in London Theologie studiert. Rebecca lebt mit ihrer Familie in den USA.